Herbstkonzert 2019

 

Nach der sommerlich warmen und musikalisch bunten Serenade Ende Juni wird es zum Herbstkonzert "Fast Französisch". Die romantische Musikreise wird umrahmt von den beiden Suiten Arlésienne 1 und 2 von Georges Bizet. Die vorimpressionistische Musik fasziniert durch französischen Charme, Witz und Temperament. Poetisch geht es weiter mit der als Meisterwerk angesehenen Gedichtvertonung "L'après- midi d'un faune" von Claude Debussy. Ebenfalls auf ein Gedicht basiert die Liederreihe "Les nuits d' été" (Sommernächte) von Hector Berlioz, in der die bekannte Sopranistin Anne-Florence Marbot von Liebe, Leidenschaft und Trauer singt. Zur kleinen Einstimmung in den Winter machen wir mit "Winter's Tale" von Lars-Erik Larsson einen Abstecher nach Schweden.  Mit der Arlésienne Nr.2 endet das fast französische Konzert.

 

Konzertdaten: 

Samstag, 16. November 2019 um 20h in der Französischen Kirche, Bern

Sonntag, 17. November 2019 um 17h im Gemeindezentrum Lötschberg, Spiez